EN DE

Li Hongbo

Der in Peking lebende Künstler Li Hongbo erschafft überraschende und ungewöhnliche Werke aus Papier. Als Lektor und Designer, begann Hongbo Papier zu sammeln und damit zu experimentieren, wobei er von traditionellem chinesischen Spielzeug und festlichen Dekorationen inspiriert wurde. Für seine flexiblen Arbeiten, die eigentlich wie Porzellan aussehen, werden tausende von Papierbögen zu einem großen Block zusammengeklebt. Daraus schnitzt Hongbo Formen wie Totenköpfe, Blumen oder menschliche Körper, die dann wie ein Akkordeon auseinander gezogen werden können.

All images © Dominik Mersch Gallery | Via: Colossal

Comments