EN DE

Skeletons in the Closet

Der Fotograf Klaus Pichler gibt in seiner Serie ‘Skeletons in the Closet’ einen unterhaltsamen Einblick hinter die Kulissen des Naturhistorischen Museums Wien. Rund 30 Millionen Sammlungsobjekte sollen die altehrwürdigen Gemäuer des Museums beherbergen. Wer da nicht genau Buch führt, kann da schon mal den Überblick verlieren. Pichler macht sich mit seiner Kamera auf die Suche und findet die Exponate hinter den Kulissen in ungewöhnlichen Szenen. ‘Skeletons in the Closet’ – frei übersetzt ‘Leichen im Keller’ zeigt verirrte Haie, die durch die Kellergänge streifen, einen Bär im Aufzug oder einen Flugsaurier, der seine Schwingen unter den Belüftungsrohren des NHM ausbreitet. Noch bis zum 3. Februar ist ‘Skeletons in the Closet’ im Naturkundemuseum Wien zu sehen.

All images © Klaus Pichler | Via: Anzenberger Gallery

Comments