EN DE

Grace Series

Jonni Cheatwood lebt und arbeitet zur Zeit in Tempe, Arizona und hat diese Serie namens ‘Grace Series’ erstellt. Cheatwood ist eigentlich bekannt für seine wilden Abstraktionen, die breitflächig mit bunten Farben spielen und von dicken Linien oder Dreiecken überlagert werden. Für seine neuste Serie jedoch benutzte er ein Selbstporträt und verfremdete es immer neu mit ineinander laufenden Farben. So möchte der Künstler das Thema Abstraktion neu aufarbeiten und seine Entstehung erkunden. Gleichzeitig kann er gesichtslos bleiben während sich die Farbe über seinem Porträt ausbreitet. Für Cheatwood ist diese Serie außerdem ein Appell an die innere Schönheit des Menschen, die sich von Innen nach Außen ausbreitet, in einem Versuch die Welt schöner zu gestalten, als sie in Wirklichkeit ist.

All images © Jonni Cheatwood

Comments