EN DE

Real Life Tetris

The Avant/Garde Diaries trafen den Designer Sigurd Larsen, der bereits sehr früh seine wahre Leidenschaft entdeckte. ‘Ich spielte auch als Teenager noch lange Lego,’ erinnert sich der dänische Designer und Architekt. ‘Sogar heute benutze ich manchmal Lego, um Modelle zu fertigen.’ Allerdings hat er inzwischen auch andere Methoden gefunden, um seine Ideen in die Realität umzusetzen und diese beinhalten sogar Menschen. Als Architekt, der mit dem Raum arbeitet, ist Larsen inspiriert von der Art und Weise wie Michael Johansson mit dreidimensionalen Objekten umgeht. Johansson ist bekannt dafür Objekte, die weggeworfen wurden zu Skulpturen zusammenzusetzen. Manchmal ist das Ergebnis so klein wie ein Tisch, manchmal groß wie ein Haus. ‘Vielleicht kann man es als Tetris im echten Leben betrachten,’ sagt Johansson. ‘Ich nehme gebrauchte Objekte, da sie schon ein Leben hinter sich haben, wenn ich sie finde. Indem ich sie miteinander kombiniere erschaffe ich eine neue Geschichte, die niemals stattfand.’

Besucht The Avant/Garde Diaries, um andere inspirierende Persönlichkeiten kennenzulernen und ihre Geschichten zu hören.

Comments