EN DE

Hye Ro Hun Haus

'IROJE KHM Architects' stellten das 'Hye Ro Hun Haus' in Korea fertig. Das Grundstück befindet sich zwischen der Stadt und den dahinter liegenden Bergen. Die Vorderseite öffnet sich zu einem Blick auf die urbane Landschaft von Downtown Gwangju, während die Rückseite des Hauses sich zu den Bergen hin orientiert.

Indem man die transparente Glastüre im Eingangsbereich öffnet, erhält man Zugang zum Haus. Über einen langen Holzsteg überquert man eine von den Architekten angelegte Schlucht. Zwei hölzerne Boxen scheinen wie massive Skulpturen in den Himmel zu ragen. Eine der beiden beherbergt Wohn- und Esszimmer, während die andere mit Schlaf- und Studierzimmer ausgestattet ist. Eine 'Box in der Box' stellt zwei Schlaf- und Arbeitszimmer für die zwei Töchter bereit. Über dem Wohnzimmer schwebt in 9 m Höhe ein dynamischer Raum. Ein weiteres Schlafzimmer sowie ein Bambusgarten finden über den Köpfen der Bewohner ihren Platz. Durch das Oberlicht fällt Sonnenlicht in das Gebäude, das die Atmosphäre im Raum ständig verändert. Horizontale und vertikal angelegte Wege kreuzen sich scheinbar überall und lassen einen dynamischen Eindruck in diesem vielfältigen Raum entstehen.

All images © JongOh Kim | Via: Contemporist

Comments