EN DE

Melinda Gibson

Die Collagen-Künstlerin Melinda Gibson verwandelt mit der für sie typischen Cut-Out-Technik bestehende Szenerien in eigene Kunstwerke – so auch bei ihrem neuen Projekt mit mb! Magazine und der A-Klasse in London. Durch den präzisen Ansatz des Skalpells schneidet die Künstlerin Elemente aus Fotos aus und ersetzt diese durch eigene Bildfragmente.

Als Ausgangsbasis dienen ihr dabei Magazine, alte Drucke oder ein persönliches Fotoarchiv. Für ihre aktuelle Reihe tourte Gibson mit mb! quer durch London, um uns am Entstehungsprozess ihrer Kunstwerke teilhaben zu lassen und gleichzeitig genau das Material einzufangen, das diesen Werken die entsprechende Basis verleiht.

Die komplette Story findet ihr hier auf der mb! Magazine Seite.

Making of:

Images © Melinda Gibson & making of pictures © Florian Reimann | Via: mb! by Mercedes-Benz

Comments