EN DE

Olivia Locher

Olivia Lochers Gedankenwelten sind voller Phantasien, Ideen und abstrakter Blickwinkel. Das Besondere an ihren Fotografien ist die klug konzipierte Präzision, mit der die Künstlerin ihre vielfältigen Vorstellungen subtil und zugleich eindringlich ins Werk setzt.

Ihre Bilder experimentieren mit Farben, Materialien, Settings und Gesten und fesseln den Betrachter mit ausgefeilter Bildinszenierung und dramaturgischer Stärke. Das haptische Element ist in Lochers Arbeit so präsent, dass man geradezu spüren kann, wie die kühlen Kieselsteine die Füße beschweren, wie die staubige Farbe sich trocken auf die weiße Haut legt und wie sich die weichen Marshmallows anfühlen, in die man nur zu gerne hineinbeißen würde. Mit nur 21 Jahren hat die junge, in New York lebende Künstlerin bereits ein außerordentliches Gespür dafür entwickelt, wie sie ihrem träumerischen Bewusstsein einen gegenständlichen Ausdruck verleihen kann. Ein inszenatorisches Talent, das wir auch Zukunft mit großem Interesse verfolgen werden.

'Olivia's art is grounded in dreamlands and consciousness, while Olivia herself is generally dreaming. She breathes carefully and dances very rarely.'

All images © Olivia Locher

Comments