EN DE

Cradle

Der Schaukelstuhl 'Cradle' von Synergy 341 - eine Gemeinschaftsarbeit von Studenten der Victoria University of Wellington - verkörpert genau das, um was es beim einem Schaukelstuhl geht: Sich sanft wiegen zu lassen. Es geht darum ein sicheres, komfortables und erholsamen Ambiente zu schaffen, in dem die Benutzer sich von der Überstimulation der Sinne erholen können.

Das Design wurde stark durch die Forschung in den Bereichen Autismus und Kinder mit Rhythmischen Bewegungsstörungen beeinflusst, genauso wie an den Maximen: Sicherheit, Nachhaltigkeit, Funktion und Ästhetik. Die Designer selbst sagen, dass der Fokus zwar darauf lag einen Stuhl zu designen, der eine Lösung für die Betroffenen solcher Krankheiten bereithält, allerdings ist er nicht ausschließlich für diese, sondern kann allen Anwendern Entspannung, Komfort und Ruhe in den eigenen vier Wände bieten. Angelehnt an die Ikea Ideologie, ist die Verpackung aufs kleinste minimiert, um unnötigen Abfall zu reduzieren. Darüber hinaus wurden ausschließlich wiederverwertbare und umweltfreundliche Rohstoffe verwendet. Somit ist ist 'Cradel' mehr als nur eine Lösung für ein Problem, sondern auch buchstäblich ein kleines Heim ihm Heim. Wir als große Fans von Höhlen und Schaukelstühlen würde uns dort bestimmt ziemlich wohlfühlen.

All images © Synergy341 | Via: inspirefirst.com

Comments