EN DE

Deck Chair

Zwar sieht er anfangs etwas wackelig aus, aber das Schweizer Design Studio Bernhard Burkard versichert, dass dieser Liegestuhl auch ohne hintere Stuhlbeine sicher steht. Man muss den Liegestuhl einfach nur wie eine Leiter gegen eine Wand lehnen, um die Sitzfläche zwischen den beiden diagonalen Anti-Rutsch Beinen aufzuspannen. Erst in Verbindung mit der Umgebung enthüllt der 'Deck Chair' seine Funktion als Liegestuhl, der überall eingesetzt werden kann. Das besondere: die Rahmen sind aus lokalen Eschen- und Buchenholzen, von Menschen aus Behindertenwerkstatt Altra in Schaffhausen, Schweiz gefertigt.

All images © Bernhard Burkard | Via: Dezeen

Comments