EN DE

Simulations

In den Fotokollagen ‘Simulations’ der kalifornischen Künstlerin Alexandra Bellissimo verschmelzen Mensch und Natur zu einer Einheit und lassen eine seltsame Empfindung der Ergriffenheit beim Betrachter zurück. Sie gestaltet ihre einzigartigen und surreal anmutenden Bilder indem sie traditionelle Kollagetechniken mit der physischen Verschmelzung der Bilder verbindet. Dabei geht es ihr nicht nur um das Fotografieren selbst, sondern vielmehr darum ein neues Foto zu kreieren, nachdem es bereits geschossen wurde. Indem sie in ihren Bildern zwei gegensätzliche Formen vereint, entsteht eine geschlossene visuelle Einheit, in der beide Teile koexistieren und ein neuer Blickwinkel auf die Beziehung zwischen Mensch und Natur geworfen wird.

All images © Alexandra Bellissimo

Comments