EN DE

Woven Portico

Der in London lebende Künstler Nicolas Feldmeyer nutzt für seine Installationen Architektur und schafft neue Räume, indem er kontrastierende Materialien einbindet. Für seine neuste Arbeit, 'Untitled (Woven Portico)' hat er Stoff zwischen die Säulen der 'University of College (UCL)' gewebt und so eine großflächige Installation geschaffen. Die Streifen aus halbdurchsichtigem Stoff umhüllen den Vorbau des massiven Gebäudes und kreieren so eine Art neuen Innenraum, der von einem Spiel aus Licht und Schatten durchflutet wird.

All images © Nick Rochowski | Via: designboom

Comments