EN DE

Lemon Cheese Cupcake with Butter Cream

Wir freuen uns sehr, eine neue Rubrik bei iGNANT Willkommen zu heißen: Aicuisine. Wie der Name schon verrät geht er hier ums Kochen. Da wir selbst gerne kochen und noch leidenschaftlicher essen, haben wir uns Ailine eingeladen, die seit einiger Zeit ihre eigene kleine Online-Küche, die Aicuisine leitet. Wir möchten iGNANT damit um die Kunstform des Kochens erweitern und Inhalte rund ums Essen mit euch teilen.

Ich bin Ailine, freie Fotografin und leidenschaftliche Köchin aus Berlin. Aicuisine ist mein Zuhause für Essen. Weil Rezepte zu teilen schon seit Jahrhunderten Tradition ist und sovielen Menschen Freude bereitet, wird dies nun auch in wöchentlicher Serie auf IGNANT passieren. Den Anfang macht Zitronen-Käse-Tassenkuchen mit Buttercreme. Guten Appetit!

Zutaten

Keksboden
· 6 Kakao Butterkekse (Othello)
· 100g Butter

Käseteig
· 300g Frischkäse
· 250g Quark (20%)
· 3 EL Speisestärke
· 150g Saure Sahne
· 1 Ei
· 2 EL Zitronensaft
· 1 EL abgeriebene Zitronenschale

Zitronenfüllung
· 1 EL abgeriebene Zitronenschale
· Saft von 3 Zitronen
· 1 EL Speisestärke
· 6 EL Butter
· 80g Zucker
· 4 Eigelb

Buttercreme
· 100g Butter
· 400g Puderzucker
· 2 EL Zitronensaft
· 1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
· 2 Esslöffel Creme Fraiche
· blaue Lebensmittelfarbe

Backofen auf 180°C vorheizen. Muffinform mit Förmchen auslegen. Für den Boden Kekse in einen Gefrierbeutel packen und mit der Hand die Kekse kleinhauen. Die feinen Keksbrösel dann mit der Butter vermengen, in 6 gleichgroße Teile schneiden und auf den Böden der Muffinform verteilen. Das ganze 10 Minuten in den Ofen. Für die Zitronenfüllung in einem kleinen Topf Zitronenschale, Zitronensaft und Speisestärke verrrühren. Nun die Butter und den Zucker dazugeben und alles zusammen auf mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Für eine Minute kochen und dabei ständig rühren. In einer kleinen Schüssel die 4 Eigelb cremig schlagen, mit etwas von der eben erhitzten Zitronenmasse verrühren und dann alles zusammen im Topf bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren 5 Minuten kochen bis es dickflüssig ist. Die Masse nun abkühlen lassen.
Für den Käseteig alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Löffel langsam cremig rühren. Diesen in die Muffinform verteilen und nochmals 30 Minuten bei 180°C backen. Nach ca. 1 Stunde abkühlen die Zitronenfüllung auf die Kuchen verteilen und dann zusammen in den Kühlschrank bis beides fest ist, am besten über Nacht oder mindestens 3 Stunden. Wenn die Kuchen abgekühlt sind kann nun die Buttercreme zubereitet werden. Hierzu die Butter und den Puderzucker mit Zitronensaft und Zitronenschale schlagen bis eine cremige Masse entsteht. Nun die Creme Fraiche dazu und mit erhöhter Geschwindigkeit weitermixen bis eine fluffige, cremige Masse entsteht. Die Kuchen nun mit dieser dekorieren und in einer Tasse servieren.









Click here for more recipes and inspirational stories about food!

Comments