EN DE

Jonathan Saiz

Die umfangreiche Serie 'ALKAHEST' zeigt die neusten Arbeiten von Maler Jonathan Saiz. Dabei wird der Blick auf das Motiv scheinbar verstellt und sichtbar wird nur, was durch den Kristall in Einzelteile zerlegt gespiegelt wird. Der Kopf eines Pferds oder das Schloss von Versailles lässt sich als Motiv erahnen, immer verschoben, nie als Ganzes zu betrachten. Der Blick durch die vielschichtigen Kristalle scheint eine Geschichte zu offenbaren, unklar ob sie gerade geschieht oder bereits im Begriff ist zu Ende zu gehen.

All images © Jonathan Saiz | Via: Booooooom

Comments