EN DE

Tito Mouraz

Die Serie 'Open Space Office' wurde von Tito Mouraz über einen Zeitraum von 2 Jahren in Portugal aufgenommen. Sie dokumentiert eine durch Menschenhand vollständig veränderte Landschaft und porträtiert damit den Mensch als ein konstruktives, rekonstruktives und kontemplatives Wesens. Die irreversibel verwandelte Landschaft weckte sofort Mouraz Interesse und inspirierte ihn zur Durchführung seines Projekts. Er möchte zeigen wie die Wirklichkeit unter dem laufenden Prozess der täglichen Transformation leidet.

Seine Aufnahmen zeigen eine temporäre Realität, die sich schrittweise wandelt. Mouraz wählte gezielt einzelne Ausschnitte der Landschaft, die entgegen dem natürlichen Lauf der Natur dezimiert wird anstatt zu wachsen. Durch diesen Wechsel der Perspektive und durch den Fotograf als Beobachter gibt er der Landschaft einen neuen Bezug und beinahe die Möglichkeit auf neue Art aufzuleben.

'The series was shot in Portugal over a 2-year period and represents a transformed landscape that portrays the existence of Man as a constructive, reconstructive and contemplative being. The landscape appears completely and irreversibly transformed and it was this transformation that caught my eye and fueled my interest in conducting this project, basing it on this very landscape.

I find it difficult to transmit on film the personal experience and all that one feels and observes at these immense and torn sites, where silence is felt in an unnatural and intimidating way. It is a well known fact that an image cannot replace reality. That is why I chose to include parts of a hidden horizon or an incomplete landscape, in this way suggesting a different perspective, since the proximity to these sites which grow in the opposite direction to what is normal, are usually unobserved by the spectator almost giving them the chance to rebuild them.'

All images © Tito Mouraz

Comments