EN DE

Absolut Blank Atelier

Nächste Woche eröffnet in München für vier Tage das Absolut Blank Atelier. Vier Expertenteams werden sich in Zusammenarbeit mit ABSOLUT auf Expedition zum Thema Kreativität begeben. Dabei wird es die Möglichkeit geben einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, um Anfänge und Fragmente des kreativen Schaffens aufzudecken.

Das Ergebnis wird in Form von Installation, Musik-Performance, Videokunst und Food Architecture gezeigt. Die vier Künstlerteams, die das Projekt unterstützen sind: Jonas Imbery (GOMMA) und Mirko Borsche, Apparat und Nackt, Bompas und Parr sowie Styleclicker und Ayzit Bostan. Ich werde mich auf Expedition ins Land der Brezen und Weißwürste begeben, um mir das Event anzuschauen und für iGNANT Bericht zu erstatten.

Das Team Bompas & Parr beschäftigt sich mit 'Essen als kreativem Antrieb'. Seit 2007 erregen die beiden mit ihrer 'Wackelpuddingkunst' Aufmerksamkeit in der internationalen Kunstszene. Das Duo kreiert mit Hilfe neuester technischer Entwicklungen kulinarische Skulpturen mit spektakulärem und oft architektonischem Ausmaß. Ihre Projekte erforschen, wie sehr sich Geschmack durch Form und Inszenierung beeinflussen lässt.

Das Projekt von Jonas Imbery (GOMMA) & Mirko Borsche heißt 'Der gesteuerte Zufall'. Die beiden kreieren für das Event ein Zusammenspiel aus Licht, Ton und Raum und untersuchen anhand dieser Installation den Einfluss des Zufalls im kreativen Schaffensprozess. Das Ergebnis der Arbeit wird bestimmt durch die Gegebenheiten vor Ort und bleibt unvorhersehbar.
Jonas Imbery (Gomma) und Mirko Borsche sind Gründer der Künstlergruppe 'The Fuze', die sich aus Kreativen aller Richtungen zusammensetzt.

Der Berliner Musiker Sascha Ring aka Apparat begibt sich mit seinem Freund und Co-Produzent Nackt in 'Die kreative Krise'. Das Team wird über das Überwinden von kreativen Krisen sprechen und außerdem zeigen wie ein neues Stück entsteht. Mit Klavier und elektronischem Musikequipment wird der Entwicklungsprozess, den eine Idee bis zu einem fertigen Track durchläuft, gezeigt.
Apparat ist vor allem bekannt durch vier veröffentlichte Alben und internationale Auftritte mit Moderat, Ellen Alien und Raz O’Hara.
Nackt ist Teil der Band 'Warren Suicide' und Mitinitiator des Projekts The Göteborg String Theory. Er beherrscht mehrere Instrumente und bringt sie in eine ungewöhnliche Symbiose mit elektronisch produzierter Musik.

'Die weiße Seite' von Styleclicker & Ayzit Bostan ist eine Video-Installation. Gunnar Hämmerle aka Styleclicker dokumentiert das Schaffen der Modedesignerin Ayzit Bostan in ihrem Atelier. Am Anfang ihres kreativen Prozesses steht die weiße Stoffbahn, symbolisch für die weiße Seite. Auf der Veranstaltung wird das Video zusammen mit einer Installation aus Stoffbahnen präsentiert.

Die Termine:

Tag 1, 22. März 2012
Jonas Imbery (GOMMA) & Mirko Borsche Special guest: Mario Wagner
Thema: Der gesteuerte Zufall

Tag 2, 23. März 2012
Apparat & Nackt
Thema: Die kreative Krise

Tag 3, 24. März 2012
Bompas & Parr
Thema: Essen als kreativer Antrieb

Tag 4, 25. März 2012
Styleclicker & Ayzit Bostan
Thema: Die weiße Seite

Öffnungszeiten: täglich von 18:30 Uhr bis 23 Uhr
Adresse: Müllerstrasse 6, Ecke Corneliusstrasse in 80469 München

Comments