EN DE

Innermost House

Das ‘Innermost House’ wird von Diana und Michael Lorence bewohnt. Auf circa 14 Quadratmetern befindet sich alles, was die Beiden zum Leben brauchen. In den Bergen Nordkaliforniens steht die kleine Behausung, abgeschnitten von der Außenwelt, ohne Elektrizität, umgeben von nichts als Natur und Bäumen.

Schon immer bewohnte das Paar sehr kleine Häuser, überzeugt von dem Gedanken, dass Gefühle, Gedanken und Worte konzentriert auf engstem Raum, nur an Intensität gewinnen können. Diana möchte mit ihrer Lebensweise andere dazu inspirieren, vielleicht auch entgegen dem Trend der Masse, eigene Wege auszuloten, sie umzusetzen und sich damit rundum wohl zu fühlen. Frei nach Antoine de Saint-Exupéry ensteht Vollkommenheit offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.

‘A small, concentrated domestic space intensifies everything. It’s like the fire we live around—move it close together and the flame flares up, spread it apart and the fire goes out. We have always lived in small houses, but this one is the smallest and the best. Here I feel all my loose and wandering thoughts are gathered up and made whole. It is an antidote to a world of distractions. It is a world unto itself. It is almost more myself than I am.’

All images © Diana Lorence | Via: Shoebox Dwelling

Comments