EN DE

Nowhere but Sajima

Das Feriendomizil 'Nowhere but Sajima' der Yasutaka Yoshimura Architects wird im Wochenrhythmus an andere Erholungsbedürftige vermietet. Das Konzept einen Rückzugsort für genau eine Woche zu bieten ist relativ neu in Japan und erfordert eine neue Herangehensweise an die Definition des Wohnraums.

Kürzer als die üblicherweise monatliche Mietdauer und länger als ein normaler Hotelaufenthalt stellen die Bewohner des Resorts andere Anforderungen an ihr temporäres Zuhause. So ist es für zahlreich Aktivitäten konzipiert und der Raum kann, je nach Bedarf unterschiedlich genutzt werden. Sowohl für Hochzeiten, als auch Fortbildungen oder Erholungsreisen ist das Haus geeignet. Situiert in einem kleinen Fischerdorf am Rande des Meers bietet das Heim mit seinen außergewöhnlichen Fensterfronten einen tollen Blick auf den Hafen.

All images © Yasutaka Yoshimura Architects | Via: Home DSGN

Comments