EN DE

Lik House

Das ‘Lik House’ steht auf einem 294 Quadratmeter großen Gelände in Tokyo, Japan. Das Einfamilienhaus, entworfen von Satoru Hirota Architects besteht aus drei tunnelartigen Gebäudeteilen. Die drei Tunnel umschließen einen Innenhof, der sich aufteilt in einen Bambusgarten und einen gepflasterten Hof. Die drei Teile haben verglaste Fronten zum Innenhof hin, so dass die Grenzen zwischen Innen- und Außenbereich fließend verschwimmen.

Die Fensterfronten, der Garten, die Struktur des Hauses sowie bewusst platzierte Lichtquellen lassen die Konstruktion weitläufig, stimmig und in sich geordnet wirken. Durch das Spiel von Licht und Schatten entsteht ein Gefühl der Geborgenheit, das durch Verglasung und Komposition des Wohnraums durch eine Gefühl von Freiheit ergänzt wird. Das Haus setzt sich zusammen aus dem Eingangsbereich, Küche und Esszimmer, einem Weinkeller, dem Wohnraum sowie WC. Das Schlafzimmer ist in einem eigenen Tunnelbereich untergebracht zusammen mit Badezimmer und Ankleideraum.

All images © Satoru Hirota Architects | Via: Yatzer

Comments