EN DE

Edgar Martins

Edgar Martins Fotoserie ‘The Time Machine: An Incomplete and Semi-Objective Survey of Hydropower Stations’ zeigt Wasserkraftwerke, die zwischen 1950 und 1970 in Portugal entstanden sind. Die dokumentarisch aufgebaute Serie weckt Erinnerungen an vergangene, aufregende Zeiten technischer Innovationen und Science-Fiction ähnlicher Zukunftsvisionen.

Heute, Jahrzehnte später, sind wir in der schillernden Zukunftsfantasie angekommen und stellen fest, dass die malerischen Vorstellungen von Mensch und Maschine, vereint in einer fruchtbaren Symbiose nicht unbedingt wahr geworden sind. Arbeitsplätze, die für hunderte von Menschen geplant waren, haben nicht viel mehr regelmäßige Besucher als einige Spezialisten, Sicherheitskräfte und das Reinigungspersonal. Wohnräume, erdacht für die Masse an Menschen, die dort Arbeiten finden sollten, bleiben unwirtlich und unbewohnt. Die Fotografien weisen auf die paradoxe Beziehung zwischen Mensch und Maschine hin und dienen als Zeugnis unerfüllter Hoffnungen.

All images © Edgar Martins

Comments