EN DE

Giuseppe Randazzo

Giuseppe Randazzos Projekt ‘Novastructures’ entstand auf der Suche nach einem dreidimensionalen Objekt, welches sich durch einen mathematischen Algorithmus, also in einer gewissen Gleichförmigkeit, ausdrücken lässt. Die Steine der Struktur sind dabei am Computer künstlich erzeugt worden. Der Künstler bezeichnet seine Werke als eine ‘faule Version’ der Arbeiten Richard Longs, welcher wirkliche Steine in der Landschaft anordnet und ihm für sein Projekt als Inspiration diente.

All images © Giuseppe Randazzo | Via: Minimal Exposition

Comments