Julien Legrand

Julien Legrand ist draußen auf der Straße und macht Fotos. Seine Inspiration und sein Motiv sind die Fußgänger und der Bürgersteig. Seine Fotografien entstehen zufällig, spontan, ungeplant. Immer eine Kamera am Körper bewegt er sich durch die Stadt und lichtet ab, was er gerade sieht, egal wo, egal was.

Instinktiv fängt er dabei Situationen und Menschen ein, die den Betrachter fesseln und in der Komposition interessant und ansprechend wirken. In ihrer Gesamtheit drücken die Bilder aus, was Legrand bewegt, was ihn anspricht und anzieht. Dabei verfolgt er keine spezielle Intension. Die Kamera dokumentiert die Umwelt aus Legrands Sicht und möchte dem Betrachter dabei Raum für Interpretation und assoziiertes Gefühl lassen.

All images © Julien Legrand

x