EN DE

Christopher Herwig

Russland, das als Sowjetunion insgesamt 11 Nationen umfasste, war stets geprägt von seiner kulturellen Vielfältigkeit. Das bewahrt sich bis heute besonders im Alltag derer, die von der zentralistischen Hauptstadt, entfernt leben. Auf diesen Spuren bewegt sich Christopher Herwig mit seiner Fotoreihe sowjetischer Haltestellen, ganz nach der Überzeugung Ernest Pools: 'All the real things in Russia are done in the villages.' Und Busstationen sind in diesem riesigen Land elementar. Busse verbinden wo wenig (infra)struktureller Aufbau geschehen ist, sind und bleiben Transportmittel für einfache Leute, für alltägliche Begebenheiten, aber auch für Reisen darüber hinaus.

All images © Christopher Herwig

Comments