EN DE

Rob Palmer

Der amerikanische Naturfotograf Rob Palmer hat sich seit seiner frühsten Kindheit mit Tieren und der Fotografie auseinandergesetzt. Seine Leidenschaft für Raubvögel zieht sich wie ein roter Faden durch seine berufliche Laufbahn. Als Student hat er bereits Stunden damit verbracht, die Nester und Territorien von Präriefalken und Eulen im nordöstlichen Colorado auszukundschaften.

In den späten achtziger Jahren unterrichtete Palmer eine Zeit lang Umweltwissenschaften und Biologie. Während dieser Phase, betrieb er intensive Forschung über Raubvögel und verbesserte seine fotografischen Techniken. In den Jahren 2007 bis 2008 reiste er durch die ganze Welt, um Aufnahmen für sein Buch ’Sky Hunters, The Passion of Falconry’ zu machen. Es wurde 2008 veröffentlicht und setzte in Sachen Information und Fotografie in der Falknerei einen Standard für die kommenden Jahre.

All images © Rob Palmer | Via: bumbumbum

Comments