EN DE

Sean McGinnis

Der amerikanische Bildhauer Sean McGinnis spinnt mit feinen farbenprächtigen Schnüren und Leinen räumlich massiv einnehmende Skulpturen, die er im Innen- sowie Außenbereich installiert. Leuchtende Fäden verflechten sich zu einem visuellen Bild, das sich je nach Betrachtungswinkel verändert und eine Geschichte über den jeweils befindlichen Ort erzählt. So werden die Installationen zu emotionalen Objekten, die für den Betrachter eine visuelle wie auch intellektuelle Erfahrung sein können. Bei seinem monumentalen Werk ’Cathedral of the Wind’ handelt es sich um eine 30m große permanente Installation unter freiem Himmel. Dieses Projekt ist seine Hommage an die Nature und kann voraussichtlich ab 2013 bewundert werden.

All images © Sean McGinnis | Via: Yatzer

Comments