Fabrique Hacktion

Auch wenn die Welt sich ständig weiterdreht und an jedem Eck neue Ideen und Erfindungen aus dem Boden sprießen, gibt es tausende Dinge im Alltag, die man noch verbessern könnte. Das haben sich auch die 3 Studenten aus dem Bereich Produktdesign, Raphaël Pluvinage, Sylvain Chassériaux und Léa Bardin gedacht und starteten das Projekt ‘Fabrique – Hacktion‘. Sie versuchen mit minimalen Neuerungen das Leben der Menschen im öffentlichen Raum zu erleichtern. Wie das dann aussieht, könnt ihr hier den tonlosen Videos entnehmen:

Via: rebel:art

x