EN DE

Tony Orrico

Der Tänzer und Performance-Künstler Tony Orrico wird auch "Human Spirograph" genannt, da er seinen Körper zu einem geometrischen Spielzeug umfunktioniert und damit verschiedene abstrakte Motive schafft. Ohne Ziel und spezifische Dauer entstehen achsensymmetrische Bilder der sogenannten Serie "Penwald Drawings". Um durch Wiederholung, Fortbewegung und Bruch den Wirkungsbereich der kreisenden Arme zu erforschen, kann ein Performance-Gemälde auch schon mal bis zu zwölf Stunden beanspruchen. Sehenswert sind nicht nur die die Bilder, die den Schaffungsprozess und das Gesamtwerk zugleich dokumentieren, sondern auch das dabei entstandene Video, das jedem, der sich die Performance nicht live ansehen kann, ein spannendes, innovatives, und vor allem in sich reißendes Bewegungsmotiv der Symmetrie und Grenzenlosigkeit liefert.

All images © Tony Orrico | Via: Juxtapoz

Comments