EN DE

Sebastian Weggler

Sebastian Weggler studierte an der Kunstakademie Düsseldorf unter anderem bei Jörg Immendorff und Markus Lüpertz. In seiner „Briefmarkensammlung“ übermalte er etwa 300 Briefmarken mit Acrylfarbe. Das Massenprodukt wird als handgefertigtes Einzelwerk neu gestaltet, bleibt aber seinem ursprünglichen Charakter eng verbunden.

Sebastian Weggler erstellt auf dem bekannten kleinformatigen Papier serielle Themen, die an Sonderbriefmarken erinnern. Gefordert ist der Kunstliebhaber als Philatelist der besonderen Art: Die Galerie wird zum Sammelalbum, das die kleinen Objekte überall einfach präsentieren ließe. Vielleicht mit einem Warnhinweis an gewöhnliche Briefmarkenfans versehen, denn die beliebten Motive der Sondermarken werden sie hier nur bedingt finden. Stattdessen erscheinen neben Neu-Interpretationen populärer Sammelbilder wie Kakteen oder Autos, auch eine Spannbreite von Darstellungen, die mal unbeschwert harmlos daherkommen und mal von ironisch bitterem Humor gekennzeichnet sind. So reihen sich neben den Ninja Turtels, comicartige Skelettfiguren und ein ikonografisches Selbstbildnis als Hannibal Lecter.

Arbeiten von Sebastian Weggler sind aktuell in der Ausstellung „All about Düsseldorf II“ in der White-Box in München zu sehen.

All images © Sebastian Weggler

Comments