EN DE

Living Clothes

Um Zeit, die bei der Herstellung von Kleidung entsteht, zu verringern, wurden für die Modeindustrie Programme entwickelt. Die Mode-Designerin Alice Zicchedu hat zur Verwirklichung ihrer Diplomkollektion „Living Clothes“ davon Gebrauch gemacht, um Kleidung zum Leben zu erwecken.

Was in einer 3D Software konzipiert wurde, um naturorientiertes Volumen und Strukturen der mineralischen Welt nachzubilden, fand seine Vollendung in hybrider Kleidung, die mit eingebauten Sensoren und Mikroprozessoren interaktiv und fühlend auf die Umwelt reagiert.

All images © Giuseppe Fogarizzu | Via: SoftCircuit

Comments