EN DE

I.TV: Apparatjik

Die Art-Band Apparatjik spielt, inspiriert vom interdisziplinären Ansatz des Bauhauses, im März 2011 drei Konzerte in der Neuen Nationalgalerie Berlin. Die experimentelle Bandformation besteht aus a-ha-Keyboarder Magne Furuholmen, dem Coldplay-Bassisten Guy Berryman, Mew-Sänger Jonas Bjerre und dem Produzenten Martin Terefe. In Anlehnung an die Spiegel-Kostüme der Band unterstützt smart das musikalische Kunstprojekt mit dem elektrisch angetriebenen Discoball-smart.

iGNAN.TV durfte ein wenig hinter die Kulissen schauen und hat die Band beim Aufbau und während des Konzertes mit der Kamera begleitet. Ich war schon etwas verwundert, als die Anfrage reinkam Musiker zu filmen, die für Zuschauer nicht sichtbar in einem Würfel stehen. Apparatjik kannte ich bisher auch noch nicht, aber nachdem ich mir einige Informationen zur Band durchgelesen und Videos angeschaut hatte, nahm ich die Herausforderung an. Herausforderung deshalb, weil ich mir zu diesem Zeitpunkt beim besten Willen nicht vorstellen konnte, wie ich einen 3-minütigen Film über einen Würfel, aus dem Musik kommt, drehen soll. Was am Ende daraus geworden ist, könnt ihr euch etwas weiter unten hier im Post ansehen. Ich hoffe die Stimmung von dem Konzert kommt im Video einigermaßen rüber.

Nationalgalerie, Neue Nationalgalerie, "The Apparatjik Light Space Modulator" Ausstellung und Konzert 12.03.-27.03.2011. Weitere Informationen findet ihr hier.

Comments