EN DE

I.TV: Til Gold

Vor dem Jahreswechsel hatte ich ja hier bereits darüber berichtet. Ich arbeite seit ein paar Wochen mit ARTE Creative zusammen. Es handelt sich hierbei um ein internationales, redaktionell betreutes und interaktives Netzwerk für Künstler, Kreative, Kulturproduzenten und alle, die sich gerne überraschen und inspirieren lassen. ARTE Creative präsentiert qualitativ herausragende Arbeiten aus den Bereichen Kunst, Popkultur, Design und Architektur: Alle kreativen Felder von Fotografie, Malerei, Street Art, New Media, Netzkunst, Videokunst über Musik, Werbung, Gaming bis hin zu Grafik-, Produkt- und Webdesign, Typografie werden abgedeckt. Zusammen mit der Community sollen neue redaktionelle Formate entwickelt und an der Schnittstelle Web/TV experimentiert werden.

Seit gestern Abend ist die Seite endlich online und mir wurde die Ehre zuteil ein eigenes Format dafür zu produzieren. Es trägt den Titel “Wørk in Progress” und stellt in jeder Episode eine kreative Persönlichkeit vor und dokumentiert die Entstehung ihres außergewöhnlichen Projektes.

In Episode #1 habe ich Til Gold einen Tag lang mit der Kamera begleitet. Er ist Künstler und angehender Animator aus Berlin-Friedrichshain. Til studiert an der HFF Potsdam/Babelsberg Animation und betreibt seit April 2010 zusammen mit Pauline von Kunssberg die PvonK Galerie. Sein letzter Film “Nice Game” wurde im vergangenen Jahr mit dem Publikumspreis des Viral Video Awards ausgezeichnet. Er gibt uns einen Einblick in seine Arbeitsweise und zeigt uns unter anderem wie aus einer gewöhnlichen Katze ein animierter Löwe wird.

Ich hoffe das Format gefällt euch und freue mich wie immer über Feedback. Zudem solltet ihr natürlich auch die ARTE Creative Homepage besuchen und dort die anderen großartigen Videos anschauen.

Comments