EN DE

iGNANT Relaunch

Die Korken knallen und der Champus fließt hier in der Redaktion in Strömen. Mit einem zugekniffenen Auge, damit ich nicht alles doppelt sehe, schreibe ich nun diesen Text und bin stolz verkünden zu dürfen, dass die neue Seite rechtzeitig fertig geworden ist.

Die letzten vier Wochen wurde von morgens bis abends an dem Layout und der Programmierung gearbeitet und während vorhin die Blaskapelle bereits ihr erstes Lied angestimmt hatte, mussten noch schnell die letzten Fehler ausgebügelt werden. Mit dem Countdown hat man es sich aber auch nicht gerade leicht gemacht.

Wie regelmäßige Konsumenten dieses Blogs vielleicht sofort bemerken, ist so ziemlich alles neu und nichts erinnert mehr an die vergangenen Tage von iGNANT. Obwohl der Mensch bekanntermaßen ein Gewohnheitstier ist, bin ich guter Dinge, dass ihr diese Umstrukturierung verkraften werdet.

Das Logo wurde komplett überarbeitet und sogar die Kategorien sind nun mit unterschiedlichen Symbolen ausgestattet. Verantwortlich dafür ist das Creative Studio deutsche & japaner, die meiner Meinung nach eine spitzen Arbeit abgeliefert haben. Dank ihrem komplett neuen Corporate Design strahlt nun auch das Briefpapier, die Visitenkarten und die Sticker in neuem Glanz. Die Erwartungen bei der Umsetzung meiner vagen Vorstellungen haben sie bei weitem übertroffen. 1000 Dank noch mal an dieser Stelle!

Für die technische Einrichtung des neuen Blogdesigns und entsprechende Beratung ist KMB verantwortlich. Ich hoffe er verzeiht mir die Millionen von Änderungswünsche, die er im übrigen immer sofort umgesetzt hat. Ich hatte bisher nicht allzu gute Erfahrungen mit Programmierern gemacht, aber nach der Fertigstellung dieser Seite hat sich das nun schlagartig geändert. Ich musste mich nirgends einschränken und am Ende hat er alles so hinbekommen, wie ich mir das gewünscht hatte. Auch hier noch einmal danke, danke, danke.

Danke auch an Herrn Richter für den textlichen Support und ich hoffe außer Gott habe ich jetzt niemanden vergessen. Das wars fürs erste und natürlich freue ich mich wie immer über euer Feedback.

Comments